Lucy & Richard | Paarfotos in Nordhausen

Seit Jahren warte ich im Frühling auf diese zwei Wochen, in denen die Kirschen blühen. Ich beobachte den Kirschbaum in unserem Garten, um den Moment auch ja nicht zu verpassen und in meinem Kalender steht immer ein großes Ausrufezeichen für den ungefähren Beginn der Blütezeit. Aber irgendwie war in diesem Jahr alles anders. Der März war viel zu warm, die Kirschen blühten drei Wochen eher als sonst und sind dann auch noch erfroren, als es zu Ostern wieder so kalt war. Und in der einen Woche, als die Kirschen so richtig schön blühten, war das Wetter nicht auf meiner Seite. Es war wie verhext!

 

Ich glaube, es war so etwas wie Schicksal, dass ich, während ich darüber nachdachte, wie ich wohl das Wetter beeinflussen oder die Blütezeit verlängern könnte, beim Einkaufen über Lucy und Richard „stolperte“. Und es war auch so etwas wie Schicksal, dass wir ein paar Tage später Glück mit dem Wetter hatten und sehr spontan auf meine Lieblingsplantage fahren konnten. Wir hatten wirklich richtig Spass mit einander und ich hoffe, dass sieht man den Fotos auch an 😉

 

paarfotos in nordhausenpaarfotos in nordhausen

 

Ihr seht also, als Fotografin muss man nicht nur spontan sein können. Man muss auch das Wetter deuten und vorhersagen, eventuell beim Universum anderes Wetter bestellen, als vorhergesagt ist und sowieso und überhaupt muss man ganz schön flexibel sein. Und ich bin wahnsinnig dankbar, dass mir alle Paare und Familien so sehr vertrauen, denn die müssen genauso spontan und flexibel sein. Da ich aber die besten Kunden dieser Welt habe, ist das überhaupt kein Problem.

Wenn auch ihr nach einer Fotografin sucht, vielleicht habt ihr sie ja gerade gefunden? Ich würde mich freuen, Euch bald kennen zu lernen! Wie ihr mich erreichen könnt? Ganz einfach: einmal hier entlang, bitte: Klick!

 

 

Menu